Der Mai ist gekommen …

… und die PROJEKTPATIN zieht Bilanz. Die ersten vier Monate sind geschafft und das Konzept trägt Früchte. Passend zu der Anzahl der Monate darf ich fünf neue Kunden in mein Portfolio mit aufnehmen – von Agentur über Verein und Unternehmen bis hin zu selbstständigen Akteuren. Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen und vor allem das tolle Feedback. Dann mache ich mal so weiter und mache es so, wie es Konfuzius schon sagte: „Wird man gebraucht, erfüllt man seine Pflicht. Wird man nicht mehr gebraucht, so zieht man sich zurück.”

Hurra!

Die Projektpatin ist einsatzbereit: Neues Jahr, neue Firma, Zeit für neue Herausforderungen! Wenn Sie überlegen, ob Ihr Projekt etwas für mich sein könnte, dann überlegen Sie nicht lange. Rufen Sie einfach kurz an. Dann bekommen Sie von mir schnell eine Einschätzung, ob ich die richtige für das Projekt bin. Mit welchem Budget wir rechnen müssen. Oder ob ich Sie vielleicht klug weiterempfehlen kann. Ich freue mich auf Sie!